Immobilienentwicklung.
Nachhaltig. Ökosozial.

Unternehmen

Immobilien am Puls der Zeit

Die Komfortzone verlassen, Verantwortung übernehmen. Mit engleder.immobilien haben wir den Schritt gewagt und wollen die Baubranche in Österreich von einer ganz neuen Seite betrachten. Durch unsere umfassende Erfahrung im Bauwesen sowie in der Projektentwicklung von Immobilien kennen wir den Geschmack und die Vorlieben der Menschen, die hier leben. Wir wissen, was gefragt ist und verstehen aktuelle Entwicklungen. Und errichten deshalb Immobilien, die stets am Puls der Zeit sind. Die Trends aufgreifen, aber den Nachhaltigkeitsgedanken nicht vergessen.

Wir errichten Immobilien genau so, wie wir sie uns selbst wünschen würden. Wir setzen eigene Vorstellungen um und helfen Ihnen dabei, Ihr Traumobjekt zu finden. 

Doch wir planen und projektieren nicht nur Neubauten, ganz im Gegenteil. Unser Grundsatz lautet: Altes bewahren, Neues errichten. Indem wir Bestandswohnungen und -häuser renovieren, hauchen wir diesen neues Leben ein. Für die ganz besondere Atmosphäre, für ein Flair, das seinesgleichen sucht. Gleichzeitig tragen wir damit auch unseren eigenen hohen Nachhaltigkeitsansprüchen Rechnung.

Alle Projekte von engleder.immobilien werden entweder als Vermietungs- oder als Abverkaufsprojekte errichtet. 

MEHR INFORMATIONEN

Projekte

Unterschiedliche Immobilien, ein gemeinsamer nachhaltiger Ansatz

Verfügbar

Traumhaftes Wohnen im Zentrum Linz

Euro 275.500,-  keine Vermittlungs- / Maklerprovision
Zum Verkauf
Vermietet

Wohnung im Zentrum Ottnang am Hausruck

Miete 650€ inkl. Betriebskosten
Bereits vermietet
Verkauft

Traumhaftes Wohnen in 1A-Lage im Zentrum von Vöcklabruck 

Euro 149.000,- inkl. 1 TG-Platz zuzüglich Sanierungsdarlehen
Bereits verkauft

Von der Idee zum Projekt

Aus alt mach neu

Was tun wir?

Wir sanieren Bestandsimmobilien (Wohnungen, Häuser), projektieren Wohnbau- und Mischprojekte (private und gewerbliche Nutzung) und führen Altgebäude einer neuen Nutzung zu. Je nach Lage wird die Immobilie nach der Sanierung entweder vermietet oder verkauft.

Was suchen wir? 

Wir suchen alte, sanierungsbedürftige Wohnungen oder Häuser, unabhängig von der Lage, außerdem Grundstücke (bevorzugt Baulücken) und Zinshäuser.

Wer profitiert?

Unser Angebot richtet sich sowohl an Anleger als auch an Privatpersonen. Käufer kommen in den Genuss einer hochwertigen, neu errichteten bzw. sanierten Immobilie, Verkäufer dürfen sich einerseits über den Ertrag und andererseits über die optimale bauliche Nutzung Ihres Grundstückes oder Ihres Altbestandes freuen.

Nachhaltigkeit

Für uns und zukünftige Generationen

Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen des Lebens immer mehr zum Thema und auch in der Immobilienentwicklung liegt uns der grüne Gedanke sehr am Herzen. Unser Schlagwort dazu lautet „ökosozial“: Indem wir Immobilien aus Verlassenschaften kaufen und sanieren, tragen wir unseren Teil dazu bei, dass Altes bewahrt und dennoch Neues geschaffen werden kann. Zusätzlich versuchen wir Immobilien nutzbar zu machen, die dem Markt derzeit nicht zur Verfügung stehen – weil diese schlicht nicht benötigt werden und leer stehen oder weil eine notwendige Renovierung für die aktuellen Besitzer etwa zu aufwändig oder nicht durchführbar ist.

Dem Nachhaltigkeitsthema tragen wir mit unserer Arbeit gleich in mehrfacher Hinsicht Rechnung: 

•  Wir kaufen und sanieren Bestandsimmobilien und führen diese einer weiteren Nutzung zu.

•  Wir hinterfragen Leerstände und suchen nach neuen Nutzungsmöglichkeiten.

•  Wir hinterfragen Baumaterialien und -vorlieben: Nicht immer muss es eine Vollwärmeschutzfassade oder ein Flachdach sein. Indem Vor- und Nachteile bestimmter Bauweisen analysiert und die Lebenszykluskosten genau durchgerechnet werden, können fundierte, nachhaltige Entscheidungen getroffen werden.
 
•  Wir verwenden werthaltige Markenmaterialien.

•  Wir arbeiten mit Partnern aus der Region zusammen: Indem wir Unternehmen in der Umgebung der Projektstandorte beauftragen, können wir eine effiziente und rasche Umsetzung mit kurzen Entscheidungswegen garantieren. 

MEHR INFORMATIONEN

Ing. Marcus Engleder

Geschäftsführer

Von Menschen, für Menschen

Wohnen ist ein Thema, das bewegt. Das Emotionen schürt, begeistern, aber auch enttäuschen kann. Damit wir Ihre Immobilien- und Wohnträume wahr werden lassen können, sind bei uns Experten am Werk, die genau wissen, worauf es ankommt.

Marcus Engleder

Geschäftsführung

Ing. Marcus Engleder ist Geschäftsführer von engleder.immobilien und verfügt als Techniker über jahrzehntelange Erfahrung in der Bauwirtschaft und der Immobilien-Projektentwicklung. Zuletzt war er Leiter einer Immobilien-Projektentwicklungsfirma eines großen österreichischen Familienunternehmens.

Marcus Engleder ist Immobilien Treuhänder und besitzt damit die Gewerbeberechtigung als Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger. 

Kompetenzen: 

  • Projektprüfung (Ankaufsprüfung)
  • Ankauf (Due Diligence, Vertragsverhandlung, Grundbuch, Objektübernahme)
  • Projektentwicklung (Neubau, Sanierung, Umbau Dachausbau usw.)
  • Reibungsloser Ablauf des „laufenden Betriebs“ – Asset Management (Vermietung, Optimierung der Erträge, Reporting, Budgetierung, Controlling usw.)
  • Verkauf (Vertragsverhandlung)

Erfahrungen sowohl im Bereich der Grundstücksentwicklung (vom Grünland zum Bauland), bei Kleinhausbauten (Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser) als auch im Bereich des mehrgeschossigen Wohnbaus. 

„Ich bin naturverbunden, direkt und mein Handschlag zählt. Darauf können sich meine Partner bei allen Projekten verlassen!“

MEHR INFORMATIONEN

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten ein Immobilienprojekt umsetzen, suchen noch nach Ihrem neuen Traumobjekt oder uns Immobilien zum Kauf anbieten? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Für nachhaltiges Wohnen am Puls der Zeit. 

T: +43 676 3829950‬
M: office@engleder.at
Marcus Engleder
Visitenkarte
Schicken Sie uns eine Nachricht

Impressum

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz.

engleder. immobilien treuhand gmbh
Karl-Wiser Straße 16, 
4020 Linz, 
Österreich

Unternehmensgegenstand: Immobilientreuhänder
UID-Nummer: ATU77043012 
Firmenbuchnummer: FN 557861 i
Firmenbuchgericht: Linz
Firmensitz: LinzTel.: +436763829950
E-Mail: office@engleder.atMitglied bei: WKOOE
Berufsrecht: Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.atAufsichtsbehörde/Gewerbebehörde: Magistrat Linz
Berufsbezeichnung: Immobilientreuhänder
Verleihungsstaat: ÖsterreichGeschäftsführer 
Ing. Marcus EnglederBeteiligungsverhältnisse 
100% Ing. Marcus Engleder

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von firmenwebseiten.at


Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

EU-Streitschlichtung

Gemäß Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren.
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr?tid=221147553 zu richten. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie oberhalb in unserem Impressum.Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen: Markus Wenzel

Haftung für Inhalte dieser Website

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen.  Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Website übernehmen, speziell für jene, die seitens Dritter bereitgestellt wurden. Als Diensteanbieter sind wir nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.Unsere Verpflichtungen zur Entfernung von Informationen oder zur Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen aufgrund von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen bleiben auch im Falle unserer Nichtverantwortlichkeit davon unberührt.Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, damit wir die rechtswidrigen Inhalte entfernen können. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Haftung für Links auf dieser Webseite

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen würden, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitte wir Sie uns zu kontaktieren. Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Datenschutzerklärung

Einleitung und Überblick

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 11.08.2021-221147553) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 und anwendbaren nationalen Gesetzen zu erklären, welche personenbezogenen Daten (kurz Daten) wir als Verantwortliche – und die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter (z. B. Provider) – verarbeiten, zukünftig verarbeiten werden und welche rechtmäßigen Möglichkeiten Sie haben. Die verwendeten Begriffe sind geschlechtsneutral zu verstehen.
Kurz gesagt: Wir informieren Sie umfassend über Daten, die wir über Sie verarbeiten.Datenschutzerklärungen klingen für gewöhnlich sehr technisch und verwenden juristische Fachbegriffe. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen hingegen die wichtigsten Dinge so einfach und transparent wie möglich beschreiben. Soweit es der Transparenz förderlich ist, werden technische Begriffe leserfreundlich erklärtLinks zu weiterführenden Informationen geboten und Grafiken zum Einsatz gebracht. Wir informieren damit in klarer und einfacher Sprache, dass wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeiten nur dann personenbezogene Daten verarbeiten, wenn eine entsprechende gesetzliche Grundlage gegeben ist. Das ist sicher nicht möglich, wenn man möglichst knappe, unklare und juristisch-technische Erklärungen abgibt, so wie sie im Internet oft Standard sind, wenn es um Datenschutz geht. Ich hoffe, Sie finden die folgenden Erläuterungen interessant und informativ und vielleicht ist die eine oder andere Information dabei, die Sie noch nicht kannten.
Wenn trotzdem Fragen bleiben, möchten wir Sie bitten, sich an die unten bzw. im Impressum genannte verantwortliche Stelle zu wenden, den vorhandenen Links zu folgen und sich weitere Informationen auf Drittseiten anzusehen. Unsere Kontaktdaten finden Sie selbstverständlich auch im Impressum.

Rechtsgrundlagen

In der folgenden Datenschutzerklärung geben wir Ihnen transparente Informationen zu den rechtlichen Grundsätzen und Vorschriften, also den Rechtsgrundlagen der Datenschutz-Grundverordnung, die uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
Was das EU-Recht betrifft, beziehen wir uns auf die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016. Diese Datenschutz-Grundverordnung der EU können Sie selbstverständlich online auf EUR-Lex, dem Zugang zum EU-Recht, unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex%3A32016R0679nachlesen.Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO): Sie haben uns Ihre Einwilligung gegeben, Daten zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten. Ein Beispiel wäre die Speicherung Ihrer eingegebenen Daten eines Kontaktformulars.Vertrag (Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO): Um einen Vertrag oder vorvertragliche Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen, verarbeiten wir Ihre Daten. Wenn wir zum Beispiel einen Kaufvertrag mit Ihnen abschließen, benötigen wir vorab personenbezogene Informationen.Rechtliche Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO): Wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, verarbeiten wir Ihre Daten. Zum Beispiel sind wir gesetzlich verpflichtet Rechnungen für die Buchhaltung aufzuheben. Diese enthalten in der Regel personenbezogene Daten.Berechtigte Interessen (Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO): Im Falle berechtigter Interessen, die Ihre Grundrechte nicht einschränken, behalten wir uns die Verarbeitung personenbezogener Daten vor. Wir müssen zum Beispiel gewisse Daten verarbeiten, um unsere Website sicher und wirtschaftlich effizient betreiben zu können. Diese Verarbeitung ist somit ein berechtigtes Interesse.Weitere Bedingungen wie die Wahrnehmung von Aufnahmen im öffentlichen Interesse und Ausübung öffentlicher Gewalt sowie dem Schutz lebenswichtiger Interessen treten bei uns in der Regel nicht auf. Soweit eine solche Rechtsgrundlage doch einschlägig sein sollte, wird diese an der entsprechenden Stelle ausgewiesen.Zusätzlich zu der EU-Verordnung gelten auch noch nationale Gesetze:In Österreich ist dies das Bundesgesetz zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutzgesetz), kurz DSG.In Deutschland gilt das Bundesdatenschutzgesetz, kurz BDSG.Sofern weitere regionale oder nationale Gesetze zur Anwendung kommen, informieren wir Sie in den folgenden Abschnitten darüber.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, finden Sie nachfolgend die Kontaktdaten der verantwortlichen Person bzw. Stelle:
engleder. immobilien treuhand gmbh
Geschäftsführer 
Ing. Marcus Engleder
Karl-Wiser Straße 16, 
4020 Linz, 
Österreich

Tel.: +436763829950
E-Mail: office@engleder.at

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Laut Artikel 13 DSGVO stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, damit es zu einer fairen und transparenten Verarbeitung von Daten kommt:Sie haben laut Artikel 15 DSGVO ein Auskunftsrecht darüber, ob wir Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte das zutreffen, haben Sie Recht darauf eine Kopie der Daten zu erhalten und die folgenden Informationen zu erfahren: zu welchem Zweck wir die Verarbeitung durchführen;die Kategorien, also die Arten von Daten, die verarbeitet werden;wer diese Daten erhält und wenn die Daten an Drittländer übermittelt werden, wie die Sicherheit garantiert werden kann;wie lange die Daten gespeichert werden;das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;dass Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren können (Links zu diesen Behörden finden Sie weiter unten);die Herkunft der Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erhoben haben;ob Profiling durchgeführt wird, ob also Daten automatisch ausgewertet werden, um zu einem persönlichen Profil von Ihnen zu gelangen.Sie haben laut Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung der Daten, was bedeutet, dass wir Daten richtig stellen müssen, falls Sie Fehler finden.Sie haben laut Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), was konkret bedeutet, dass Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen dürfen.Sie haben laut Artikel 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, was bedeutet, dass wir die Daten nur mehr speichern dürfen aber nicht weiter verwenden.Sie haben laut Artikel 19 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit, was bedeutet, dass wir Ihnen auf Anfrage Ihre Daten in einem gängigen Format zur Verfügung stellen.Sie haben laut Artikel 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht, welches nach Durchsetzung eine Änderung der Verarbeitung mit sich bringt. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. e (öffentliches Interesse, Ausübung öffentlicher Gewalt) oder Artikel 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) basiert, können Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir prüfen danach so rasch wie möglich, ob wir diesem Widerspruch rechtlich nachkommen können.Werden Daten verwendet, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Direktmarketing verwenden.Werden Daten verwendet, um Profiling zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Profiling verwenden.Sie haben laut Artikel 22 DSGVO unter Umständen das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (zum Beispiel Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Diese ist für Österreich die Datenschutzbehörde, deren Website Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden und für Deutschland können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.Kurz gesagt: Sie haben Rechte – zögern Sie nicht, die oben gelistete verantwortliche Stelle bei uns zu kontaktieren!

Kommunikation

Kommunikation Zusammenfassung 
👥 Betroffene: Alle, die mit uns per Telefon, E-Mail oder Online-Formular kommunizieren
📓 Verarbeitete Daten: z. B. Telefonnummer, Name, E-Mail-Adresse, eingegebene Formulardaten. Mehr Details dazu finden Sie bei der jeweils eingesetzten Kontaktart
🤝 Zweck: Abwicklung der Kommunikation mit Kunden, Geschäftspartnern usw.
📅 Speicherdauer: Dauer des Geschäftsfalls und der gesetzlichen Vorschriften
⚖️ Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen)

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und per Telefon, E-Mail oder Online-Formular kommunizieren, kann es zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommen.Die Daten werden für die Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Frage und des damit zusammenhängenden Geschäftsvorgangs verarbeitet. Die Daten während ebensolange gespeichert bzw. so lange es das Gesetz vorschreibt.

Betroffene Personen

Von den genannten Vorgängen sind alle betroffen, die über die von uns bereit gestellten Kommunikationswege den Kontakt zu uns suchen.

Telefon

Wenn Sie uns anrufen, werden die Anrufdaten auf dem jeweiligen Endgerät und beim eingesetzten Telekommunikationsanbieter pseudonymisiert gespeichert. Außerdem können Daten wie Name und Telefonnummer im Anschluss per E-Mail versendet und zur Anfragebeantwortung gespeichert werden. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail kommunizieren, werden Daten gegebenenfalls auf dem jeweiligen Endgerät (Computer, Laptop, Smartphone,…) gespeichert und es kommt zur Speicherung von Daten auf dem E-Mail-Server. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

Online Formulare

Wenn Sie mit uns mittels Online-Formular kommunizieren, werden Daten auf unserem Webserver gespeichert und gegebenenfalls an eine E-Mail-Adresse von uns weitergeleitet. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der Daten basiert auf den folgenden Rechtsgrundlagen:Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung): Sie geben uns die Einwilligung Ihre Daten zu speichern und weiter für den Geschäftsfall betreffende Zwecke zu verwenden;Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag): Es besteht die Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder einem Auftragsverarbeiter wie z. B. dem Telefonanbieter oder wir müssen die Daten für vorvertragliche Tätigkeiten, wie z. B. die Vorbereitung eines Angebots, verarbeiten;Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen): Wir wollen Kundenanfragen und geschäftliche Kommunikation in einem professionellen Rahmen betreiben. Dazu sind gewisse technische Einrichtungen wie z. B. E-Mail-Programme, Exchange-Server und Mobilfunkbetreiber notwendig, um die Kommunikation effizient betreiben zu können.

Google Fonts Datenschutzerklärung

Google Fonts Datenschutzerklärung Zusammenfassung 
👥 Betroffene: Besucher der Website
🤝 Zweck: Optimierung unserer Serviceleistung
📓 Verarbeitete Daten: Daten wie etwa IP-Adresse und CSS- und Schrift-Anfragen
Mehr Details dazu finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.
📅 Speicherdauer: Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert
⚖️ Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen)

Was sind Google Fonts?
Auf unserer Website verwenden wir Google Fonts. Das sind die “Google-Schriften” der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich.Für die Verwendung von Google-Schriftarten müssen Sie sich nicht anmelden bzw. ein Passwort hinterlegen. Weiters werden auch keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten. Wenn Sie ein Google-Konto haben, brauchen Sie keine Sorge haben, dass Ihre Google-Kontodaten, während der Verwendung von Google Fonts, an Google übermittelt werden. Google erfasst die Nutzung von CSS (Cascading Style Sheets) und der verwendeten Schriftarten und speichert diese Daten sicher. Wie die Datenspeicherung genau aussieht, werden wir uns noch im Detail ansehen.Google Fonts (früher Google Web Fonts) ist ein Verzeichnis mit über 800 Schriftarten, die Google Ihren Nutzern kostenlos zu Verfügung stellen.Viele dieser Schriftarten sind unter der SIL Open Font License veröffentlicht, während andere unter der Apache-Lizenz veröffentlicht wurden. Beides sind freie Software-Lizenzen.

Warum verwenden wir Google Fonts auf unserer Website?
Mit Google Fonts können wir auf der eigenen Webseite Schriften nutzen, und müssen sie nicht auf unserem eigenen Server hochladen. Google Fonts ist ein wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert und dies spart Datenvolumen und ist speziell für die Verwendung bei mobilen Endgeräten ein großer Vorteil. Wenn Sie unsere Seite besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts. Unterschiedliche Bildsynthese-Systeme (Rendering) in verschiedenen Browsern, Betriebssystemen und mobilen Endgeräten können zu Fehlern führen. Solche Fehler können teilweise Texte bzw. ganze Webseiten optisch verzerren. Dank des schnellen Content Delivery Network (CDN) gibt es mit Google Fonts keine plattformübergreifenden Probleme. Google Fonts unterstützt alle gängigen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera) und funktioniert zuverlässig auf den meisten modernen mobilen Betriebssystemen, einschließlich Android 2.2+ und iOS 4.2+ (iPhone, iPad, iPod). Wir verwenden die Google Fonts also, damit wir unser gesamtes Online-Service so schön und einheitlich wie möglich darstellen können.

Welche Daten werden von Google gespeichert?
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden die Schriften über einen Google-Server nachgeladen. Durch diesen externen Aufruf werden Daten an die Google-Server übermittelt. So erkennt Google auch, dass Sie bzw. Ihre IP-Adresse unsere Webseite besucht. Die Google Fonts API wurde entwickelt, um Verwendung, Speicherung und Erfassung von Endnutzerdaten auf das zu reduzieren, was für eine ordentliche Bereitstellung von Schriften nötig ist. API steht übrigens für „Application Programming Interface“ und dient unter anderem als Datenübermittler im Softwarebereich.Google Fonts speichert CSS- und Schrift-Anfragen sicher bei Google und ist somit geschützt. Durch die gesammelten Nutzungszahlen kann Google feststellen, wie gut die einzelnen Schriften ankommen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf internen Analyseseiten, wie beispielsweise Google Analytics. Zudem verwendet Google auch Daten des eigenen Web-Crawlers, um festzustellen, welche Webseiten Google-Schriften verwenden. Diese Daten werden in der BigQuery-Datenbank von Google Fonts veröffentlicht. Unternehmer und Entwickler nützen das Google-Webservice BigQuery, um große Datenmengen untersuchen und bewegen zu können.Zu bedenken gilt allerdings noch, dass durch jede Google Font Anfrage auch Informationen wie Spracheinstellungen, IP-Adresse, Version des Browsers, Bildschirmauflösung des Browsers und Name des Browsers automatisch an die Google-Server übertragen werden. Ob diese Daten auch gespeichert werden, ist nicht klar feststellbar bzw. wird von Google nicht eindeutig kommuniziert.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern, die hauptsächlich außerhalb der EU angesiedelt sind. Das ermöglicht uns, mithilfe eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Ein Stylesheet ist eine Formatvorlage, über die man einfach und schnell z.B. das Design bzw. die Schriftart einer Webseite ändern kann.Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Google verfolgt damit das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern. Wenn Millionen von Webseiten auf die gleichen Schriften verweisen, werden sie nach dem ersten Besuch zwischengespeichert und erscheinen sofort auf allen anderen später besuchten Webseiten wieder. Manchmal aktualisiert Google Schriftdateien, um die Dateigröße zu reduzieren, die Abdeckung von Sprache zu erhöhen und das Design zu verbessern.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?
Jene Daten, die Google für einen Tag bzw. ein Jahr speichert können nicht einfach gelöscht werden. Die Daten werden beim Seitenaufruf automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten vorzeitig löschen zu können, müssen Sie den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=221147553 kontaktieren. Datenspeicherung verhindern Sie in diesem Fall nur, wenn Sie unsere Seite nicht besuchen.Anders als andere Web-Schriften erlaubt uns Google uneingeschränkten Zugriff auf alle Schriftarten. Wir können also unlimitiert auf ein Meer an Schriftarten zugreifen und so das Optimum für unsere Webseite rausholen. Mehr zu Google Fonts und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=221147553. Dort geht zwar Google auf datenschutzrelevante Angelegenheiten ein, doch wirklich detaillierte Informationen über Datenspeicherung sind nicht enthalten. Es ist relativ schwierig, von Google wirklich präzise Informationen über gespeicherten Daten zu bekommen.

Rechtsgrundlage
Wenn Sie eingewilligt haben, dass Google Fonts eingesetzt werden darf, ist die Rechtsgrundlage der entsprechenden Datenverarbeitung diese Einwilligung. Diese Einwilligung stellt laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie sie bei der Erfassung durch Google Fonts vorkommen kann, dar.Von unserer Seite besteht zudem ein berechtigtes Interesse, Google Font zu verwenden, um unser Online-Service zu optimieren. Die dafür entsprechende Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen).Welche Daten grundsätzlich von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auch auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung Zusammenfassung 

👥 Betroffene: Besucher der Website
🤝 Zweck: Optimierung unserer Serviceleistung und Schutz vor Cyberangriffen
📓 Verarbeitete Daten: Daten wie etwa IP-Adresse, Browserinformationen, Ihr Betriebssystem, eingeschränkte Standorts- und Nutzungsdaten
Mehr Details dazu finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.
📅 Speicherdauer: abhängig von den gespeicherten Daten
⚖️ Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen)

Was ist reCAPTCHA?
Unser oberstes Ziel ist es, unsere Webseite für Sie und für uns bestmöglich zu sichern und zu schützen. Um das zu gewährleisten, verwenden wir Google reCAPTCHA der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Mit reCAPTCHA können wir feststellen, ob Sie auch wirklich ein Mensch aus Fleisch und Blut sind und kein Roboter oder eine andere Spam-Software. Unter Spam verstehen wir jede, auf elektronischen Weg, unerwünschte Information, die uns ungefragter Weise zukommt. Bei den klassischen CAPTCHAS mussten Sie zur Überprüfung meist Text- oder Bildrätsel lösen. Mit reCAPTCHA von Google müssen wir Sie meist nicht mit solchen Rätseln belästigen. Hier reicht es in den meisten Fällen, wenn Sie einfach ein Häkchen setzen und so bestätigen, dass Sie kein Bot sind. Mit der neuen Invisible reCAPTCHA Version müssen Sie nicht mal mehr ein Häkchen setzen. Wie das genau funktioniert und vor allem welche Daten dafür verwendet werden, erfahren Sie im Verlauf dieser Datenschutzerklärung.reCAPTCHA ist ein freier Captcha-Dienst von Google, der Webseiten vor Spam-Software und den Missbrauch durch nicht-menschliche Besucher schützt. Am häufigsten wird dieser Dienst verwendet, wenn Sie Formulare im Internet ausfüllen. Ein Captcha-Dienst ist eine Art automatischer Turing-Test, der sicherstellen soll, dass eine Handlung im Internet von einem Menschen und nicht von einem Bot vorgenommen wird. Im klassischen Turing-Test (benannt nach dem Informatiker Alan Turing) stellt ein Mensch die Unterscheidung zwischen Bot und Mensch fest. Bei Captchas übernimmt das auch der Computer bzw. ein Softwareprogramm. Klassische Captchas arbeiten mit kleinen Aufgaben, die für Menschen leicht zu lösen sind, doch für Maschinen erhebliche Schwierigkeiten aufweisen. Bei reCAPTCHA müssen Sie aktiv keine Rätsel mehr lösen. Das Tool verwendet moderne Risikotechniken, um Menschen von Bots zu unterscheiden. Hier müssen Sie nur noch das Textfeld „Ich bin kein Roboter“ ankreuzen bzw. bei Invisible reCAPTCHA ist selbst das nicht mehr nötig. Bei reCAPTCHA wird ein JavaScript-Element in den Quelltext eingebunden und dann läuft das Tool im Hintergrund und analysiert Ihr Benutzerverhalten. Aus diesen Useraktionen berechnet die Software einen sogenannten Captcha-Score. Google berechnet mit diesem Score schon vor der Captcha-Eingabe wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie ein Mensch sind. reCAPTCHA bzw. Captchas im Allgemeinen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Bots gewisse Aktionen (wie z.B. Registrierungen, Umfragen usw.) manipulieren oder missbrauchen könnten.

Warum verwenden wir reCAPTCHA auf unserer Website?
Wir wollen nur Menschen aus Fleisch und Blut auf unserer Seite begrüßen. Bots oder Spam-Software unterschiedlichster Art dürfen getrost zuhause bleiben. Darum setzen wir alle Hebel in Bewegung, uns zu schützen und die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit für Sie anzubieten. Aus diesem Grund verwenden wir Google reCAPTCHA der Firma Google. So können wir uns ziemlich sicher sein, dass wir eine „botfreie“ Webseite bleiben. Durch die Verwendung von reCAPTCHA werden Daten an Google übermittelt, um festzustellen, ob Sie auch wirklich ein Mensch sind. reCAPTCHA dient also der Sicherheit unserer Webseite und in weiterer Folge damit auch Ihrer Sicherheit. Zum Beispiel könnte es ohne reCAPTCHA passieren, dass bei einer Registrierung ein Bot möglichst viele E-Mail-Adressen registriert, um im Anschluss Foren oder Blogs mit unerwünschten Werbeinhalten „zuzuspamen“. Mit reCAPTCHA können wir solche Botangriffe vermeiden.

Welche Daten werden von reCAPTCHA gespeichert?
reCAPTCHA sammelt personenbezogene Daten von Usern, um festzustellen, ob die Handlungen auf unserer Webseite auch wirklich von Menschen stammen. Es kann also die IP-Adresse und andere Daten, die Google für den reCAPTCHA-Dienst benötigt, an Google versendet werden. IP-Adressen werden innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum fast immer zuvor gekürzt, bevor die Daten auf einem Server in den USA landen. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google kombiniert, sofern Sie nicht während der Verwendung von reCAPTCHA mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Zuerst prüft der reCAPTCHA-Algorithmus, ob auf Ihrem Browser schon Google-Cookies von anderen Google-Diensten (YouTube. Gmail usw.) platziert sind. Anschließend setzt reCAPTCHA ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser und erfasst einen Schnappschuss Ihres Browserfensters.Die folgende Liste von gesammelten Browser- und Userdaten, hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr sind es Beispiele von Daten, die nach unserer Erkenntnis, von Google verarbeitet werden.Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)IP-Adresse (z.B. 256.123.123.1)Infos über das Betriebssystem (die Software, die den Betrieb Ihres Computers ermöglicht. Bekannte Betriebssysteme sind Windows, Mac OS X oder Linux)Cookies (kleine Textdateien, die Daten in Ihrem Browser speichern)Maus- und Keyboardverhalten (jede Aktion, die Sie mit der Maus oder der Tastatur ausführen wird gespeichert)Datum und Spracheinstellungen (welche Sprache bzw. welches Datum Sie auf Ihrem PC voreingestellt haben wird gespeichert)Alle Javascript-Objekte (JavaScript ist eine Programmiersprache, die Webseiten ermöglicht, sich an den User anzupassen. JavaScript-Objekte können alle möglichen Daten unter einem Namen sammeln)Bildschirmauflösung (zeigt an aus wie vielen Pixeln die Bilddarstellung besteht)Unumstritten ist, dass Google diese Daten verwendet und analysiert noch bevor Sie auf das Häkchen „Ich bin kein Roboter“ klicken. Bei der Invisible reCAPTCHA-Version fällt sogar das Ankreuzen weg und der ganze Erkennungsprozess läuft im Hintergrund ab. Wie viel und welche Daten Google genau speichert, erfährt man von Google nicht im Detail.Folgende Cookies werden von reCAPTCHA verwendet: Hierbei beziehen wir uns auf die reCAPTCHA Demo-Version von Google unter https://www.google.com/recaptcha/api2/demo. All diese Cookies benötigen zu Trackingzwecken eine eindeutige Kennung.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
Durch das Einfügen von reCAPTCHA werden Daten von Ihnen auf den Google-Server übertragen. Wo genau diese Daten gespeichert werden, stellt Google, selbst nach wiederholtem Nachfragen, nicht klar dar. Ohne eine Bestätigung von Google erhalten zu haben, ist davon auszugehen, dass Daten wie Mausinteraktion, Verweildauer auf der Webseite oder Spracheinstellungen auf den europäischen oder amerikanischen Google-Servern gespeichert werden. Die IP-Adresse, die Ihr Browser an Google übermittelt, wird grundsätzlich nicht mit anderen Google-Daten aus weiteren Google-Diensten zusammengeführt. Wenn Sie allerdings während der Nutzung des reCAPTCHA-Plug-ins bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind, werden die Daten zusammengeführt. Dafür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen der Firma Google.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?
Wenn Sie wollen, dass über Sie und über Ihr Verhalten keine Daten an Google übermittelt werden, müssen Sie sich, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. die reCAPTCHA-Software verwenden, bei Google vollkommen ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Grundsätzlich werden die Daten sobald Sie unsere Seite aufrufen automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten wieder zu löschen, müssen Sie den Google-Support auf  https://support.google.com/?hl=de&tid=221147553kontaktieren.Wenn Sie also unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich einverstanden, dass Google LLC und deren Vertreter automatisch Daten erheben, bearbeiten und nutzen.Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung dieses Tools Daten von Ihnen auch außerhalb der EU gespeichert und verarbeitet werden können. Die meisten Drittstaaten (darunter auch die USA) gelten nach derzeitigem europäischen Datenschutzrecht als nicht sicher. Daten an unsichere Drittstaaten dürfen also nicht einfach übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden, sofern es keine passenden Garantien (wie etwa EU-Standardvertragsklauseln) zwischen uns und dem außereuropäischen Dienstleister gibt.

Rechtsgrundlage
Wenn Sie eingewilligt haben, dass Google reCAPTCHA eingesetzt werden darf, ist die Rechtsgrundlage der entsprechenden Datenverarbeitung diese Einwilligung. Diese Einwilligung stellt laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie sie bei der Erfassung durch Google reCAPTCHA vorkommen kann, dar.Von unserer Seite besteht zudem ein berechtigtes Interesse, Google reCAPTCHA zu verwenden, um unser Online-Service zu optimieren und sicherer zu machen. Die dafür entsprechende Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen).Etwas mehr über reCAPTCHA erfahren Sie auf der Webentwickler-Seite von Google auf https://developers.google.com/recaptcha/. Google geht hier zwar auf die technische Entwicklung der reCAPTCHA näher ein, doch genaue Informationen über Datenspeicherung und datenschutzrelevanten Themen sucht man auch dort vergeblich. Eine gute Übersicht über die grundsätzliche Verwendung von Daten bei Google finden Sie in der hauseigenen Datenschutzerklärung auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Verkauft

Traumhaftes Wohnen in 1A-Lage im Zentrum von Vöcklabruck mit herrlichem Weitblick 

Euro 149.000,- inkl. 1 TG-Platz zuzüglich Sanierungsdarlehen

Objekttyp 

Eigentumswohnung

Wohnnutzfläche 

ca. 44,02 m²

Zimmer

2-Zimmer

Heizwärmebedarf 

72,67 kWh/m²a 1,258 fGE

Loggia

6,30 m²

bezugsbereit

sofort

 Tiefgaragenplatz  

Folgende Highlights erwarten Sie: 

Diese ausgesprochen gefällige Wohnung befindet sich im Europahof in Vöcklabruck, in einer äußerst beliebten und ruhigen Wohngegend. Das Zentrum von Vöcklabruck ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar. 

Die Wohnung liegt im 4 1/2 Obergeschoß, eines sehr gepflegten, schönen Mehrparteienhauses und bietet eine gefällige Raumaufteilung. Die Wohnung erreichen Sie bequem mit einem Aufzug. Küche, Bad, Elektrik und Böden wurden frisch renoviert und erneuert. 

Da die Wohnung im oberen Bereich des Hauses liegt, erlaubt Ihnen die Aussicht sogar den Blick ins Gebirge und über die Stadt Vöcklabruck. 

Ein PKW-Tiefgaragenplatz und ein Kellerabteil sind im Kaufpreis enthalten. 

Weiter Highlights
  • Neubezug nach Sanierung 
  • neue HAKA Küche mit Geschirrspüler 
  •  nähe des Ortskerns 
  • Nahversorger, Hallenbad, Sauna, Freibad, Apotheke, Schulen, Kindergarten, 
  • Gasthäuser und Cafes in unmittelbarer Nähe 
  • tolle Raumaufteilung 
  • Tiefgaragenplatz 
  • ausreichend Parkplätze vor dem Haus vorhanden
  • sehr ruhige Wohngegend
  • traumhafter Ausblick von der Loggia
  • aushaftendes Sanierungsdarlehen in der Höhe von 3.663,38 € kann übernommen werden 

Die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck:

Weiters laden die vielen Kaffeehäuser und Schanigärten zum Verweilen ein.
Ein Hallenbad mit Sauna, das Freibad am Stadtpark, die Bezirkssporthalle, das Voralpenstadion oder die nahe gelegenen Seen laden zu allerhand Möglichkeiten ein.

Traumhaftes Wohnen im Zentrum von Linz

Kaufpreis 275.500 €

Objekttyp 

Eigentumswohnung

Bautyp 

Altbau

Wohnnutzfläche 

ca. 68 m²

Zimmer

3-Zimmer

Heizwärmebedarf 

98 kWh/m²a 2,26 fGE

bezugsbereit

Juni 2022

Parkplatz

nicht zugeordnet (Frei + Carport)  

Böden

Parkett

Stockwerk

4

Renoviert 

Bilder der Wohnung

Beschreibung: 

Sie betreten das Mehrparteienhaus über einen hellen Eingangsbereich. Sympathisch ist das Fliesenmosaik - bietet gleich ein besonderes Willkommensflair. Der Gangbereich ist aufgrund der Grundrissgestaltung des Hauses sehr großzügig. Dies werden Sie zu schätzen wissen, wenn sie mit Kind und Einkauf oder Hund dort wohnen werden. Das Haus hat ein reguläres Stiegenhaus als auch ein Notstiegenhaus. Ebenfalls gibt es zwei Lifte, die die Stockwerke erschließen. Ihre Wohnung befindet sich im 4. Stockwerk. Die Wohnung ist zur Gänze Richtung Südosten ausgerichtet. Damit es im Sommer angenehm kühl bleibt sind die Fenster mir Rollläden ausgestattet.

Die Aufteilung der Wohnung ist perfekt und im Zuge der Kernsanierung an moderne Standards und Grundrissplanungen angepaßt worden. Der geflieste Eingangsbereich mit ausreichend LED Deckenspots empfängt Sie mit einem freundlichen Ambiente. Der Braunton der Fliesen ist bewußt gewählt worden, verströmt er ein wohliges Gefühl. Gleich rechterhand ist das WC. Anschließend folgt auf der rechten Seite das Bad. Hier wurde auch ein großzügiger Handtuchheizkörper installiert, damit feuchte Handtücher rasch getrocknet werden können und andererseits die Temperatur speziell im Bad angehoben werden kann. Bad als auch WC besitzen je einen Limodor, damit die Abluft und Feuchtigkeit rasch entsorgt werden kann. Im Bad ist auch einer von zwei Waschmaschinenanschlüssen in der Wohnung montiert. Der zweite Waschmaschinenanschluss befindet sich im gegenüber liegenden Abstellraum. Sie können frei entscheiden, wo Sie die Waschmaschine aufstellen...Wenn Sie Ihr Bad als Wellness Oase betrachten stellen Sie die Waschmaschine einfach in den Abstellraum und können ohne Blick auf die "Arbeit des Wäschewaschens" ausgiebig duschen. An das Bad anschließend befindet sich dann ein großzügiges Kinderzimmer...Hier macht sich der "Altbau" wiederum bezahlt. Entgegen der derzeitigen Raumgrößen von rund 10m² hat dieser Raum eine Grundrissfläche von 15,2m². Also groß genug für zwei Kinder...

Vom Vorzimmer nach Links kommen Sie in die neu geschaffene Wohn-/Essküche. Hier fällt sofort die Helligkeit auf, denn sowohl der Küchenbereich als auch der Wohn-/Essbereich haben ein Doppelflügelfenster, jeweils mit Rollladen. Teilweise ist die Küche durch eine Wand verdeckt, ein großer Vorteil, wenn mal nicht sofort weggeräumt wird...Anschließend an den Wohn-/Essbereich kommt dann das Elternschlafzimmer. Auch dieses ist für heutige Verhältnisse mit 16m² sehr großzügig bemessen.Die Böden sind einheitlich: Vorraum, Abstellraum, WC und Bad jeweils Fliesen im Format 60x30cm.

Die Böden in den Wohnräumen sind einheitlich Parkettböden - Landhausdielen Eiche. Zum besseren Schutz sind die Landhausdielen mit einer Lackschicht versehen und weisen eine Nutzschicht von 3mm auf!

Im Zuge der Kernsanierung wurden ALLE Ver- und Entsorgungsleitungen neu gemacht und ausgetauscht. Dies bedeutet, dass die Wasserzuleitung und sämtliche Wasserabflussleitungen neu installiert wurden. Auch wurde die Wohnung an das Fernwärmenetz der Linz AG angeschlossen. Die Auslegung der Heizkörper erfolgte durch die Profis der Linz AG - auch hier ist alles neu (Leitungen, Heizkörper, Fernwärmeübergabestation). Ebenfalls neu ist die gesamte Elektroinstallation in der gesamten Wohnung. Sämtliche Leitungen wurden durch neue Leitungen ersetzt und die Absicherung (Sicherungen) ebenfalls neu installiert.Die Fenster und Rollläden wurden gewartet und überholt - Verschleißteile ausgetauscht.Die Arbeiten wurden samt und sonders von regionalen Fachbetrieben ausgeführt.Highlight sind auch die Türen, diese wurden bewusst im Sinne des Firmengedankens der engleder. immobilien treuhand gmbh überarbeitet und wieder eingesetzt. Das Gefühl einer Vollholztüre, in die Wohnräume mit massiven Glaseinsatz, ist einfach qualitativ ungleich höher als derzeit im Objektbau verbaute Waben- oder Röhrenspantüren.

Highlights dieser Wohnung sind sicherlich die Grundrissgestaltung - geringe Gangflächen und große Räume, aber auch die Ausführung der Sanierung. Und Sie können ihren Restmüll bequem über eine Müllklappe im Stiegenhausbereich entsorgen. So verhindern Sie bequem und ohne großen Aufwand unangenehme Gerüche in der Küche...

Lage: 

Die Lage der Wohnung ist als bestens einzustufen. Es sind sämtliche Bedürfnisse des täglichen Lebens fußläufig erreichbar. In unmittelbarer Nachbarschaft sind Lebensmittelgeschäfte und Discounter, Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen und auch Freizeitlokalitäten und Kulturstätten.

Sie leben mitten im Zentrum, haben die Linz AG Linien wirklich rund um das Haus verfügbar und werden trotzdem überrascht sein - jeden Tag auf das Neue - wie ruhig die Lüftenegger Straße ist.

Ihr Auto können Sie rund um das Haus auf ausreichend eigenen privaten Hausparkflächen abstellen. Teils sogar unter "Carport ähnlichen" Stellplätzen, die in das Hausbauwerk integriert sind.

Sonstiges: 

Guthabensstand Rücklage: ca. 245.000€

Wohnung eignet sich für Eigennutzer (Singles, Pärchen, Familie mit Kindern) aber auch für Anleger, die die Wohnung in weiterer Folge vermieten wollen (aufgrund der eben erfolgten Kernsanierung können sie hier beruhigt schlafen und die Mieterträge laufen lassen).

Sie haben Interesse an dieser Immobilie?

Bereits Vermietet

Wohnung im Zentrum Ottnang am Hausruck

Miete: 650€ Miete inkl. Betriebskosten

Objekttyp 

Miete

Wohnnutzfläche 

ca. 53m²

Zimmer

2-Zimmer

Heizwärmebedarf 

178 kWh/m²a 2,09 fGE

großzügiger Kellerraum

Küche inklusive


Panoramafenster im Wohnbereich


Bad und WC getrennt

Dusche und Badewanne im Bad

bezugsbereit

sofort
In unmittelbarer Nachbarschaft:
  • Bushaltestelle
  • Spar und Billa
  • Elektrofachgeschäft
  • Parkplatz
  • Gaststätten
  • Bäcker
Schließen